Presse

Neuwahlen Vorstand

Kategorie:

Auf der Mitgliederversammlung am 30.4.2010 wurden erneut in den Vorstand gewählt: Anja Mumm (Vorstandssprecherin), Lutz Salamon (Vorstand für Finanzen). Neu im Team sind Simone May (Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit) und Klemens Lange (Vorstand für Mitgliederangelegenheiten, Fach- und Regionalgruppenbetreuung). Oliver Müller stellte sich nicht mehr zur Wahl und möchte sich anderen Aufgaben im Verband widmen.

DCV Zukunftskonferenz am 1.5.2010

Kategorie:

Ziel der Veranstaltung ist es, den DCV strukturell und inhaltlich schneller weiterentwickeln zu können. Alle Mitglieder, die sich hierfür engagieren möchten und Interesse an einer Mitgestaltung des Verbandes haben sind hierzu herzlichst eingeladen.

Mitgliederversammlung des DCV am 30.4.2010

Kategorie:

Am 30.4.2010 findet ab 16:00 Uhr die nächste Mitgliederversammlung statt. Themen sind unter anderem: Neuwahl des Vorstands, Haushaltsplanung, Satzungsänderungen sowie die Programmplanung für das Jahr 2010/2011.

DCV beschließt neue Zertifizierungsordnung

Kategorie:

Eine neue Zertifizierungsordnung hat sich der Deutsche Coaching Verband e. V. (DCV) gegeben. Sie tritt am 1. Oktober 2009 in Kraft. Neben einigen Präzisierungen und Klarstellungen gibt es vor allem eine Neuerung: Die Zertifizierungsstufe des „Seniorcoach (DCV)“ wird neu eingeführt.

Voraussetzung für die Zertifizierung als Seniorcoach ist – in Erweiterung der Zertifizierung als Coach (DCV) – zusätzlich eine weitere methodische Zusatzqualifikation im Umfang von 200 Stunden, 8 Jahre Berufserfahrung als Coach, fundiertes psychotherapeutisches Hintergrundwissen, um Grenzfälle sicher zu erkennen sowie eine umfangreiche eigene Supervision.

Mit der neuen Zertifizierungsstufe möchte der Verband seinen hohen Qualitätsanspruch unterstreichen und der Anforderung des Marktes nachkommen, besonders qualifizierte Coachs besonders kenntlich zu machen.

Zertifizierungskommission teilweise neu gewählt

Kategorie:

Die Zertifizierungskommission des Deutschen Coaching Verbandes e. V. (DCV) setzt sich – ebenfalls in Folge der Mitgliederversammlung am 11. September 2009 - künftig wie folgt zusammen: Alexandra Schwarz-Schilling aus Berlin als Sprecherin sowie Ingrid Kadisch aus Bremen und Olaf Georg Klein aus Berlin als weitere Mitglieder. Schwarz-Schilling und Kadisch gehörten auch der letzten Zertifizierungskommission an, während Klein neu aufgenommen wurde. Er ersetzt Lutz Salamon, der sein Amt zur Verfügung gestellt hatte, um sich ganz seiner Aufgabe im Vorstand zu widmen.

Vorstand wird im Amt bestätigt

Kategorie:

Die Mitgliederversammlung des Deutschen Coaching Verbandes e. V. (DCV) am 11. September 2009 hat den bisherigen Vorstand für eine weitere Wahlperiode im Amt bestätigt: Anja Mumm aus Mammendorf bei München als Vorstandssprecherin, Oliver Müller aus Bonn als Stellvertretenden Vorstandssprecher und Lutz Salamon aus Wülfrath bei Wuppertal als Finanzvorstand.

Jahresfortbildung zum Thema „Logotherapie“

Kategorie:

Die Logotherapie nach Viktor Frankl ist Thema der DCV-Jahresfortbildung 2009. Lassen Sie sich inspirieren von einem Menschen, der sich sein Leben lang um das „Wesen“-tliche gekümmert hat. Um die Frage nach dem Sinn des Lebens, nach Werten, nach dem Warum und Wozu. Viktor Frankl ist derjenige, der den „Willen zum Sinn“ als die primäre Motivation des Menschen aufzeigt und somit die Logotherapie und Existenzanalyse begründet hat. Ein Ansatz, der einen großen Schatz an Denkanstößen, Tiefe und Reife in sich birgt – für Sie als Coachs!

Alle Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

Neue Regionalbeauftragte im Südosten

Kategorie:

Mit der Ernennung einer Regionalbeauftragten für den Bereich Thüringen/Sachsen/Sachsen-Anhalt hat der DCV den letzten weißen Fleck auf seiner Verbandslandkarte beseitigt. Petra Prauße wird dort in Zukunft als Ansprechpartnerin zur Verfügung stehen und den Aufbau einer Regionalgruppe vorantreiben. Sie sucht noch weitere Mitstreiter, die sich aktiv einbringen wollen.

Erreichbar ist Petra Prauße unter petra.prausse@coachingverband.org.